Innovative 2016 - Focus Customer Data

Innovative 2016 – Focus Customer Data

Kundendaten: Treibstoff für die digitale Transformation

Endlich ist sie wieder da: Unter dem Motto "Focus Customer Data“ laden wir Sie am 07. Juni herzlich auf die Innovative 2016 ein. Erleben Sie mit uns einen lebendigen und abwechslungsreichen Tag rund um Ihre Kundendaten – und lernen Sie mehr über den Ground Truth, der als solides Datenfundament für eine erfolgreiche Customer Journey fungiert.

In diesem Jahr liegt der thematische Schwerpunkt auf der Digitalen Transformation. Unternehmen erkennen zunehmend, dass die Digitalisierung die eigenen Geschäftsprozesse rasant beeinflusst und für die Sicherstellung des zukünftigen Erfolgs von entscheidender Bedeutung ist. Neue Geschäftsmodelle schießen wie Pilze aus dem Boden. Durch die Digitalisierung werden diese immer leichter vergleich- und kopierbar. Um sich in diesem Umfeld vom Wettbewerber absetzen zu können, ist es zwingend notwendig die eigenen Kunden noch besser zu kennen und zu verstehen, um diese langfristig an das eigene Unternehmen binden zu können. Ohne das Wissen um die eigenen Kunden, ihre Bedürfnisse, Erwartungen und ihr Verhalten ist ein erfolgreiches Wachstum nicht mehr möglich. Fragen Sie sich daher: Kennen Sie Ihre Kunden?  Wenn nicht: Ihr Wettbewerber tut es. Kundendaten sind der Treibstoff der Digitalisierung – Machen Sie Ihr Unternehmen „digital-ready“! 

Auf der Innovative 2016 erwarten Sie begeisternde Expertenvorträge, anschauliche Best Practices, eine Ausstellung unserer Partner sowie eindrückliche Demo-Sessions an den Infopoints. Wir versprechen aber schon jetzt: Es wird wieder ein spannendes Programm und Sie können sich ab sofort für die Teilnahme registrieren!

Lesen Sie mehr im Veranstaltungsbooklet

Jetzt kostenlos anmelden!

Weitere Teilnehmer


* Pflichtfeld

Die Agenda

Agenda Innovative 2016

Die Experten

Hochkarätige Experten präsentieren Ihnen die Trends und Themen rund um die Digitale Transformation. Bereits bestätigt:

Karl-Heinz Land
Digitaler Darwinist und Evangelist und Gründer der Strategieberatung neuland, erhielt 2006 den "Technology Pioneer Award", und ist Co-Autor des Bestsellers „Digitaler Darwinismus – Der stille Angriff auf Ihr Geschäftsmodell und Ihre Marke“. Er gilt als Visionär und berät Unternehmen in Fragen der digitalen Transformation mit den Schwerpunkten Geschäftsmodelle, E-Commerce, Cloud, Mobility, IoT, Big Data.
zum Interview >>




Dr. Wolfgang Martin

ist international anerkannter, unabhängiger Analyst und Experte auf den Gebieten Information Management und Governance sowie Business Intelligence/Performance Management. Sein Spezialgebiet sind die Wechselwirkungen technologischer Innovation auf das Business und damit auf die Organisation, die Unternehmenskultur, die Business-Architekturen und die Geschäftsprozesse.
zum Interview >>

Prof. Dr.-Ing. Peter Lehmann
 
Prof. Lehmann lehrt Business Intelligence im Studiengang Wirtschaftsinformatik und digitale Medien an der Hochschule der Medien Stuttgart und ist Direktor des Instituts für Business Intelligence (IBI). Nach dem Studium der Informatik und Informationswissenschaft sowie der Promotion in Wirtschaftsinformatik an den Universitäten Konstanz und Magdeburg war er 15 Jahre in der Industrie als Entwickler, Projektleiter und Berater im Bereich analytischer Informationssysteme tätig, u. a. bei ALCAN und SAP. Sein Spezialgebiete sind heterogene Architekturen im Umfeld Data Warehouse und Big Data sowie die Aufbereitung von Daten für Predictive Analytics und Data-Mining-Verfahren.
zum Interview >>
   

Best Practices

                         

Immer eine Paketlänge voraus – DPD veredelt Logistik-Daten mit Smart Customer MDM

Die DPD Dynamic Parcel Distribution GmbH & Co.KG gehört zur internationalen DPDgroup, Europas zweitgrößtem Paketdienst-Netzwerk. DPD hat deutschlandweit 76 Depots und 6.000 Pickup Paketshops. 8.000 Mitarbeiter und 9.000 Zusteller sind täglich für die Kunden im Einsatz. Im Jahr transportiert die Nummer 2 im deutschen Paketmarkt rund 320 Millionen Pakete – und das vollständig klimaneutral, ohne Mehrkosten für die Kunden. Im Zuge der Modernisierung ihrer IT-Landschaft führte DPD ein unternehmensweit einheitliches Stammdatenmanagement ein. Kernziele dabei sind insbesondere die schnellere und zielsicherere Tourenvorbereitung der Fahrer in den Depots, die Optimierung der Samstagslieferung, die Erweiterung zusätzlicher DPD Premiumdienste sowie ein verbessertes Reporting und Controlling. Auf Basis von Smart Customer MDM von Uniserv wurde der DPD Address Hub eingerichtet und als zentrales Adressinformationssystem innerhalb der DPD-Systemlandschaft etabliert, um weiterhin einen einfachen, bequemen und flexiblen Service beim B2B- und B2C-Paketversand zu bieten.

Referenten: 
Peter Weber, 
Chief Data Officer 
Markus Müller, Teamlead Data Quality Management 
bei DPD
 

Effizientes Customer Data Management zur Erfüllung regulatorischer Vorschriften – Ein Projektbericht

Die DZ BANK AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank, Frankfurt am Main, ist Spitzeninstitut der Genossenschaftlichen FinanzGruppe und gehört mehrheitlich denen, die direkt mit ihr zusammenarbeiten – den fast 900 Volksbanken Raiffeisenbanken in Deutschland, die ihr angeschlossen sind. Das Leistungsspektrum der DZ BANK reicht von klassischen und innovativen Produkten über Strukturierung und Emissionen bis hin zu Handel und Vertrieb im Aktien- und Rentenmarkt. Die DZ BANK setzt als national systemrelevantes Kreditinstitut die regulatorischen Vorgaben zu BCBS 239 im Zusammenhang mit der Zusammenführung von Geschäftspartnern mit dem Smart Customer MDM von Uniserv um. Aus den konzernweit gesammelten Geschäftspartnerstammdaten werden über Matchingverfahren die sich eventuell überschneidenden Geschäftspartner identifiziert und zu einer einheitlichen Konzerngeschäftspartner-ID nach definierten Businessregeln zusammengeführt. 

Referenten: 
Michael Schwarz, Experte Operations & Services, fachlicher Projektleiter
 
Bijan Karimdadian, 
Projektmanager Transaction Banking und IT



Datenqualität messen - Von Null auf Scorecard

Die Vorwerk & Co. KG wurde 1883 in Wuppertal gegründet. Im Laufe der 132-jährigen Firmengeschichte entwickelte sich die einstige Teppichfabrik zu einer breit aufgestellten, globalen Unternehmensgruppe. Kerngeschäft von Vorwerk ist der Direktvertrieb hochwertiger Produkte. Die Produktpalette umfasst Haushaltsgeräte (Staubsauger Kobold, die Küchenmaschine Thermomix, Werkzeuge Twercs, Produkte von Lux Asia Pacific) und Kosmetika von JAFRA. Überlegene Produkte und der besondere Zugang zum Kunden ist allen Geschäftsbereichen gemeinsam und macht die Besonderheit von Vorwerk aus. Um die Kundenbeziehungen und -kommunikation stetig auf einem hohen Niveau zu halten, entschied sich die Vorwerk Division Kobold für die Einführung einer DQ Scorecard: dem Instrument, um die Güte der Kundendaten sicht- und vor allem messbar zu machen. Sie verfügt nun über einen länderübergreifenden Überblick über den jeweils aktuellen Status Quo der Datenqualität und ist so in der Lage, Optimierungspotenziale zu erkennen und auch bereits ergriffene DQ-Maßnahmen zu überwachen. 

Referenten: 
Hillary Roche, Director International Marketing KS
Michael Requadt, International Customer Relationship Manager KS
     

Unsere Partner

Die xdi360 GmbH widmet sich der Beratung, Konzeption und Umsetzung von innovativen Lösungen für das Customer Data Management. Mit den Bausteinen Data Integration, Data Quality und Data Analytics unterstützen wir unsere Kunden bei der digitalen Transformation durch eine effektive Mischung aus Wissen und Technologie. Unsere Kunden schätzen kurze Abstimmungswege, schnelle Reaktionen auf geänderte Anforderungen und das zielgerichtete Herbeiführen von Ergebnissen. Unsere erfolgreichen Projekte bei adidas, BMW, Porsche, VW und vielen mehr sprechen für sich!

Die SC-Networks GmbH ist Hersteller der E-Mail-Marketing-Automation-Lösung Evalanche und wurde 1999 gegründet. Evalanche ist eine der modernsten webbasierten E-Mail-Marketing-Automation-Lösungen auf dem europäischen Markt und wurde speziell für Agenturen und Marketing-Abteilungen größerer Unternehmen entwickelt. Evalanche bietet eine Vielzahl von Marketing-Automation-Funktionalitäten für ein wirkungsvolles Lead Management. 

curexus ist seit 1995 auf die Optimierung einer kundenfokussierten Unternehmensführung sowie ein darauf basierendes Kennzahlen-Management spezialisiert. Als eines der führenden Beratungshäuser für Kundenmanagement (CRM) ist curexus Ihr Partner für die digitale Transformation der geschäftskritischen Prozesse Marketing, Vertrieb und Service. Von der Strategie bis zur IT werden die Kunden professionell aus einer Hand begleitet. Als Schlüsselstellen in vielen erfolgreich durchgeführten Projekten von curexus haben sich die Analyse- und Konzeptionsphase sowie das Daten(qualitäts)- und Testmanagement herausgestellt. Hierfür hat curexus spezielle Methoden und Werkzeuge entwickelt, um optimale Projektergebnisse hinsichtlich Qualität und Kosten zu erzielen.
     

Die Location

 Hilton Frankfurt Airport
THE SQUAIRE
Am Flughafen
60549 Frankfurt

mehr Infos zur Location...