Data Management Lösungen für IT-Organisationen

Data Management Lösungen für IT-Organisationen

Agilität gewinnen und Innovation ermöglichen - mit UNISERV

Wie können Sie als IT-Organisation dazu beitragen, dass jeder Mitarbeiter und jede Fachabteilung im Unternehmen noch bessere Ergebnisse erzielen kann? Mit den Data-Quality- und Data-Management-Lösungen von Uniserv schaffen Sie die beste Basis dafür. Unsere Lösungen stellen qualitätsgesicherte Informationen sofort und überall zur Verfügung und sorgen damit für noch bessere Ergebnisse – denn jeder verfügt über eine zentrale Sicht auf die Kunden.

Die Digitalisierung als IT-Organisation aktiv mitgestalten

Schon längst hat die Digitalisierung tiefgreifenden Einfluss auf den privaten und beruflichen Alltag. Auch Unternehmen müssen Lösungen finden, um die Herausforderungen der Digitalen Transformation bewältigen zu können. Diese bringt vielfältige Umbrüche und vor allem technologische Veränderungen mit sich, wie etwa Big Data, Cloud, Industrie 4.0 und Mobile Enterprise – um nur einige Schlagworte zu nennen.  Dabei sind IT-Organisationen und –Unternehmen oft der erste Ansprechpartner für Fachbereiche, wenn es um die Identifizierung von digitalen Lösungen für die vielschichtigen, neuen Anforderungen der internen Bereiche geht. So kommt es mit den Möglichkeiten der Vernetzung und dem sich offenbarenden Wert durch die Verarbeitung von Daten zum alles verändernden Wandel von IT-Organisationen: Sie werden vom Kostenfaktor zum Treiber der Digitalen Transformation.

IT wird vom Kostenfaktor zum Wertschöpfungsfaktor

Leistungsfähige Kleincomputer, Sensorik sowie Aktorik (Steuerungscomputer) sind mittlerweile so günstig geworden, dass sie in vielen alltäglichen Haushaltsprodukten wie Kaffeemaschinen oder Zahnbürsten Einzug gehalten hat. Kaum ein Gerät wird mehr ohne ein Embedded System, also einem Kleinstcomputer, ausgestattet. Solche Smart-Devices mit enormer Leistungsfähigkeit machen Wissen auf Knopfdruck verfügbar und sind direkt mit dem Internet verbunden.

Besonders in den Vordergrund tritt, dass Technologie und dabei insbesondere IT-Technologie nicht mehr nur befähigt, sondern vielmehr treibt. Es reicht nicht mehr aus, den Wettbewerb in der Branche zu beobachten. Denn die IT-Branche wird vielfach von veränderungswilligen Newcomern attackiert und das aus aller Welt. Ähnlich, wie in der Medienindustrie bzw. dem Handel werden viele Leistungen heute von branchenfremden Quereinsteigern erbracht, die mit spezialisiertem IT-Know-How etablierte Geschäftsmodelle ins Wanken bringen (Web-Agenturen, Hotel- und Reisevermittler …).

Hochwertige Daten fördern Digitalisierung und Produktivität

Die Embedded Systems werden verstärkt in Unternehmensnetze oder ins Internet vernetzt. Dabei generieren sie zu jeder Zeit Daten über sich und das System, in das sie eingebettet sind. Aus diesen Daten lassen sich bereits heute umfangreiche Informationen gewinnen und mittels Algorithmen in Wissen wandeln, um Produkte besser an den Bedarf der Kunden und des Marktes anzupassen, um Produkte zu optimieren und den korrekten Betrieb sicherzustellen. Die Nutzung von Daten in produzierenden Unternehmen steht heute sicherlich erst am Anfang und dennoch ist heute schon klar, dass Daten den eigentlichen Schatz eines Unternehmens darstellen. Sie sind das neue Asset für Erfolg und Wirtschaftlichkeit.

Mit Smart Data in die Zukunft schauen

Fast alle Unternehmen versuchen mittlerweile Daten zu sammeln und auch auszuwerten. Sie befinden sich dennoch in unterschiedlichen Silos, sind fehlerhaft, veraltet und werden häufig nicht in Beziehung gebracht werden. Genau auf diese Beziehung gepaart mit Beziehungswissen kommt es allerdings zunehmend an. Weiterhin steht selten Technologie zur Verfügung, um diese Daten in Echtzeit auszuwerten und damit zur Entscheidungsunterstützung zu nutzen. Mit intelligenten Algorithmen wird aus den Daten in Echtzeit Information und Wissen, welches genutzt werden kann, um vom rückblickenden Reporting zum Blick in die Zukunft zu gelangen.

Doch wenn Sie Vorhersagen über Ihre Kunden und Märkte machen wollen, brauchen Sie belastbare Daten. Diese müssen unter anderem aus Big Data und allen Kanälen entsprechend gefiltert und konsolidiert werden. Mit anderen Worten: Um Big Data in Smart Data zu wandeln, ist ein professionelles Information Management notwendig. Denn Voraussetzung für erfolgreiches Predictive Analytics ist ein zentrales Data-Warehouse mit qualitätsgesicherten Daten.

Mangelnde Vollständigkeit und Aktualität der Daten

Die Qualität der Stammdaten lässt sich häufig an vier zentralen Merkmalen festmachen: Aktualität, Vollständigkeit, Genauigkeit und Eindeutigkeit. Diese Merkmale weisen sehr häufig nicht die nötige Qualität oder den gewünschten Füllgrad auf.

Die Qualität von Stammdaten rückt in Bezug auf die bevorstehende EU-Datenschutzgrundverordnung mehr und mehr in den Vordergrund. Gesetzliche Vorgaben machen es verpflichtend notwendig das IT-Departments und IT-Unternehmen sich und Ihre Kunden, sowie die bestehende Systeme darauf ausrichten.

Datenqualität lässt sich nicht allein mit technischen Mitteln durchsetzen

Experten sind sich einig, dass Datenqualität nicht alleinig durch technische Instrumente erzielt werden kann. Im gesamten Unternehmen sollte der Wert von hochwertigen Daten und Informationen kommuniziert werden und eine entsprechende Kultur etabliert werden. Dazu ist es notwendig, dass das Management diesen Prozess unterstützt. Viele Unternehmen greifen dabei bereits auf einen Data Steward zurück. Er ist als durchsetzungsfähiger Mitarbeiter für die Einhaltung von entsprechenden Data Governance Vorgaben verantwortlich.

Uniserv Data Management: Individuell und effektiv

Unsere Lösungen sorgen für Daten, wie sie moderne IT-Organisation und Unternehmen benötigen. Belastbare Ergebnisse aus Forecasts, Analysen oder Risikobewertungen erhalten Sie nur, wenn eine hochwertige Datenbasis zugrunde liegt. Auf die schnellen und tiefgreifenden Änderungen im Markt können Sie so zeitnah und flexibel reagieren. Ihre Kundenstammdaten haben Sie mit Smart Customer MDM – der kostenattraktiven und passgenauen MDM-Lösung für Kundendaten von Uniserv – ebenso immer im Blick.

Mit Data Management Solutions steigern Sie Ihre Betriebseffizienz

Konsolidieren Sie aktuelle und belastbare Informationen aus unterschiedlichsten Datenquellen in einer 360°-Kundensicht. So kennen Sie Ihre Kunden und können das nötige Mehr an Serviceleistung bieten. Das Ergebnis sind engere Kundenbindung, bessere Dienstleistungen und eine Steigerung der Betriebseffizienz. Angepasst an individuelle Bedürfnisse, sorgt unsere Datenmanagement-Lösung auch für die Einhaltung der – gerade im Energieumfeld sehr strikten – Compliance-Anforderungen sowie Regierungs- und Branchenrichtlinien.

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne!

Kontaktieren Sie uns jetzt