EU-Datenschutzgrundverordnung

Uniserv Studie zur EU-DSGVO Readiness

Recht auf Löschung & Recht auf Vergessen - Was müssen Firmen beachten?

Am 25.05.2018 trat die EU-Datenschutz-Grundverordnung in Kraft. Die EU-DSGVO sieht in Art. 15 vor, dass Unternehmen in der Lage sein müssen, unverzüglich, in jedem Fall aber innerhalb eines Monats nach Eingang einer Anfrage Auskunft zu geben (Auskunftspflicht), ob und welche Daten sie über eine Person gespeichert haben. Nach Artikel 17 Abs. 1 EU-DSGVO müssen Unternehmen außerdem in der Lage sein, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen (Löschpflicht).

Damit stellt sich die alles entscheidende Frage: Sind Unternehmen vor dem Hintergrund vielschichtiger Systemlandschaften und gewachsener Inselsysteme überhaupt in der Lage und darauf vorbereitet, diese Pflichten fristgerecht zu erfüllen? Insbesondere diese Frage und natürlich auch weitere Aspekte hat Uniserv versucht, mit seiner Studie zur DSGVO-Readiness deutschsprachiger Unternehmen zu beleuchten.

Hier kostenlos Ergebnisbericht herunterladen

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne!

Kontaktieren Sie uns jetzt