SEPA

SEPA & IBAN Check

IBAN ersetzt Bankleitzahl und Kontonummer

Seit der SEPA Umstellung müssen sich Bankkunden neue Kontonummern merken – keine leichte Übung bei bis zu 34 Stellen. Die IBAN, die International Bank Account Number, löst die Bankleitzahl und Kontonummer ab und sorgt in der Single Euro Payments Area (SEPA) für einheitliche Datenformate. Dies bringt Herausforderungen mit sich, die Unternehmen nicht auf die leichte Schulter nehmen sollten.

IBAN-Fehler in der Kundendatenbank

Die korrekte Erfassung der neuen Bankdaten und die dazugehörigen IT-seitigen Umstellungen kosten Zeit und Geld. Neben dem personellen Aufwand stellt bereits die Beschaffung der künftig geltenden Bankdaten eine Herausforderung dar: Neue Kundendaten gelangen über verschiedene Wege in Datenbanken – per Eigenerfassung durch den Kunden im Web, über Außendienstmitarbeiter, Call Center oder externe Dienstleister. Hier werden Daten jedoch häufig unvollständig oder fehlerhaft erfasst. Schreib-, Lese-, Hör- oder Tippfehler gelangen ungeprüft in den Datenbestand. Und schon der kleinste Zahlendreher führt zu finanziellen Verlusten, denn fehlgeschlagene Überweisungen kosten nicht nur erhöhte Gebühren, sondern wirken sich auch negativ auf die Beziehungen zu Kunden und Zulieferern aus.

Umstellung auf SEPA

Angesichts von Zeitdruck, personellem Aufwand und der damit verbundenen Fehleranfälligkeit des gesamten SEPA Umstellungsprozesses ist die Plausibilitätsprüfung eine wichtige Hilfestellung.

Konvertieren Sie Ihre Daten in das SEPA-XML-Format

Wir bieten Ihnen sowohl im Bereich der Bankverbindungsdaten als auch im Bereich Adressinformationen Unterstützung. Mit Uniserv Bank International konvertieren Sie Ihre Bankdaten einfach und unkompliziert in das SEPA-XML-Format. Die enthaltenen Kontonummern und Bankleitzahlen werden automatisch in IBAN und BIC umgerechnet.

Immer korrekte IBAN-Daten und Kreditkartennummern

Zudem prüfen Sie mit Uniserv einfach, bequem und zuverlässig die Bankverbindungsdaten Ihrer Kunden und Partner auf Plausibilität. Vermeiden Sie Strafgebühren bei Transaktionen mit falschen Bankdaten, Kundenunzufriedenheit oder verunsicherte Zulieferer bei nicht erhaltenen Zahlungen. Unsere Software erkennt schon bei der Dateneingabe falsche Bankverbindungsdaten und Kreditkartennummern. Somit wirken Sie Betrugsversuchen durch Falschregistrierungen oder bewusst falsche Angaben von Bankdaten entgegen.

Kontaktstammdaten für SEPA optimieren

Einen besonders hohen organisatorischen Aufwand für die Kundenkommunikation bringen die Lastschrifteinzüge mit sich. Seit der SEPA Umstellung muss zukünftig ein Lastschriftmandat von allen betroffenen Geschäftspartnern auf schriftlichem Weg eingeholt werden. Dazu müssen die Kontaktstammdaten – besonders die Adressinformationen – aktuell, vollständig und fehlerfrei vorliegen. Funktionalitäten der Adressprüfung bzw. Adresskorrektur stellen wir als Einzelsatzverarbeitung sowohl On Premise als auch via Software as a Service zur Verfügung.

Startklar für IBAN, BIC und SEPA

  • Reibungsloser Zahlungsverkehr
  • Direkte Prüfung bei der Eingabe auf die syntaktische Korrektheit der IBAN
  • Konvertierung der Bankdaten ins SEPA-Format
  • Check, ob alle Vorgaben zum Aufbau einer IBAN erfüllt sind
  • Plausibilisierung der IBAN durch die Zuordnung einer internationalen Bankleitzahl (BIC) oder Prüfung von IBAN und BIC gegeneinander
  • Korrekte und aktuelle Kontaktstammdaten der Geschäftspartner
  • Gesicherte Zustellung des SEPA-Firmen-Lastschriftmandats
  • Minimaler Nachbearbeitungsaufwand

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne!

Kontaktieren Sie uns jetzt