Uniserv Academy Webinar - "Auf dem richtigen Weg zu SAP S4/HANA"

Uniserv Academy Webinare

Auf dem richtigen Weg zu SAP S/4HANA

Mit S/4HANA hat die SAP die neue Generation ihrer ERP Business Suite am Markt eingeführt. Die Herausforderung der Umstellung auf S/4 wird somit kurz- oder mittelfristig auf alle Unternehmen, die SAP einsetzen, zukommen. Anwender sollten sich frühzeitig mit dem anstehenden Umstieg beschäftigen, da alle innovativen Weiterentwicklungen zukünftig primär in S/4HANA erfolgen werden. 

In unserer Webinar-Reihe erfahren Sie, wie sie ihr Kundendatenmanagement bereits in ihrem aktuellen SAP-System ideal gestalten, um die Vorteile hoher Datenqualität bereits heute bei Ihren Unternehmensprozessen nutzen zu können und zudem bestmöglich auf die Migration auf SAP S/4HANA vorbereitet zu sein. 

Webinar "Erfolgreich vom Kunden & Lieferanten zum Geschäftspartner-Modell"

Wann: Dienstag, 06.03.2018 um 14 Uhr

Wer: Dr. Bernd Brinkmann, Brandt & Partner GmbH

Die Migration auf S/4HANA setzt eine Überführung sämtlicher Debitoren-/Kreditoren-Daten in den SAP Geschäftspartnerstamm voraus. Folgende Themen behandeln wir in unserem Webinar:

  • Die Umstellung als Chance für die Verbesserung der Datenqualität sehen und Herausforderungen wie Datenfehler oder hoher Aufwand durch beispielsweise manuelle Korrekturen meistern. 
  • Sichere Neugestaltung Ihrer bisherigen bestehenden Arbeitsprozesse zur Stammdatenpflege von Kreditoren und Debitoren, durch unternehmensweite, abteilungsübergreifende Business-Workflows und durch individuelle Freigabe- und Genehmigungsprozesse.

Im Rahmen des Vortrags werden praxiserprobte Wege und Konzepte sowie Herausforderungen dargestellt, die eine schnelle, sichere und anwenderfreundliche Überführung Ihrer Kunden- und Lieferantenstammdaten in den Geschäftspartnerstamm gewährleisten - bei gleichzeitiger Erhöhung der Datenqualität. 

Webinar "Herausforderungen, Strategien & Use Case für Kundenstammdaten in SAP"

Wann: Donnerstag, 08.03.2018 um 10 Uhr

Wer: Oliver Kalkofen, Uniserv GmbH

Zielgerichtete Interaktion und Kommunikation mit Kunden, automatisierte Prozesse, aussagekräftige Business-Analysen, Daten als Information und Entscheidungsgrundlage - für all das ist Datenqualität die Grundvoraussetzung. Nur wenn die Daten Ihrer Geschäftspartner aktuell, korrekt, konsistent und eindeutig sind und bleiben, können die auf Kundendaten basierenden Prozesse fehlerfrei ablaufen. 

Oliver Kalkofen wird in seinem Vortrag anhand eines konkreten Praxisbeispieles ein erfolgserprobtes Vorgehen für qualitätsgesichertes Kundendatenmanagement vorstellen: 

  • Einführung von Data Cleansing und Data Protection für Kundendaten im Zuge der Umstellung der SAP Retail Plattform auf S/4HANA.
  • Umsetzung definierter Datenqualitätsstandards für die Einhaltung von Geschäftsregeln, der sog. „Data Governance“, und Erhöhung des Nutzwertes der Daten.

Sie fragen sich, wie es um Ihre Datenqualität bestellt ist? 

Der Uniserv „Lean Data Check für SAP“ liefert Ihnen Hinweise auf mögliche Handlungsfelder zur Verbesserung Ihrer Geschäftspartnerdaten. Frau Tanja Thurmann wird Ihnen hierzu weitere Informationen präsentieren.