Events
50. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik

Back to the future – 50. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik

Nach aktuellem Planungstand tagt vom 29.09. bis zum 01.10.2020 mit der Gesellschaft für Informatik die größte Vereinigung ihrer Art im deutschsprachigen Raum in Karlsruhe. Uniserv, die Customer Data Experts, sind in Person von Dr. Simone Braun, Head of Business Development, im Programmkomitee mit dabei und unterstützen den Workshop „Künstliche Intelligenz für kleine und mittlere Unternehmen (KI-KMU)“. Beiträge können noch bis zum 8. Juni 2020 eingereicht werden. Die gesamtorganisatorischen Fäden für diesen Event laufen beim Karlsruher Forschungszentrum für Informatik, kurz FZI, zusammen.  

Ob die Durchführung virtuell oder in einer Mischform (virtuell und vor Ort) stattfindet, wird noch entschieden. Sobald wir mehr Informationen dazu haben, werden wir Sie selbstverständlich darüber informieren. 

Die Digitale Transformation schreitet unaufhörlich voran; sie gewinnt nicht zuletzt auf Grund der weltweit vorherrschenden Situation ungeheuer an Dynamik. Nach wie vor sind große Unternehmen hier in der Vorreiterrolle. Doch der Mittelstand erschließt sich in immer stärkerem Maße digitale Potenziale und macht so nach und nach verlorenen Boden gut bzw. gewinnt neues Terrain hinzu. 

Dabei spielen Methoden der Künstlichen Intelligenz (KI) und des Maschinellen Lernens (ML) eine zentrale Rolle. Wie die Trendstudie Kundendatenmanagement 2019 von Uniserv zeigt, nutzen mittlerweile 25 Prozent der Teilnehmenden KI und ML. Im Jahr zuvor lag dieser Wert noch bei 17 Prozent. Im Mittelstand liegen die Möglichkeiten dabei in sehr verschiedenen Bereichen, wie z. B. in der Optimierung von Distribution und Logistik, in gesteigerter Prozesseffizienz oder auch zielgenauerer Werbung. Vor allem Technologien wie intelligente Automatisierung oder Assistenzsysteme, wie sie auch Uniserv verfolgt, sind von nicht zu unterschätzender Bedeutung. 

Vor diesem Hintergrund ist die Jahrestagung der GI praxis- und anwendungsorientiert angelegt. Besonders der Workshop “Künstliche Intelligenz für kleine und mittlere Unternehmen (KI-KMU)” bringt Forschung und Anwendung zusammen. Beiträge hierfür können noch bis zum 8. Juni 2020 eingereicht werden. Denkbar sind innovative Ansätze, die Herausforderungen von KMUs adressieren. Auch laufende oder bereits erfolgreich zu Ende geführte Projekte – durchaus mit Pilotcharakter -, die die Wirkungsweise von KI und ML in der Praxis aufzeigen, sind willkommen. Herausforderungen, die sich bei der Umsetzung von KI ergeben, sowohl aus technischer als auch aus ethischer sowie organisationaler Sicht, können ebenso mögliche Beitragsthemen sein. 

Interessierte finden weiterführende Information unter https://informatik2020.gi.de sowie unter https://www.fzi.de/aktuelles/ki-kmu-2020/


Kontakt: 

Dr. Simone Braun
simone.braun@uniserv.com