Fachthemen

Analyze – Licht ins Dunkel durch Datenanalyse


Um auf Basis Ihrer Kundendaten geeignete Maßnahmen zur Neukundengewinnung oder zur Steigerung Ihrer Kundenbindung treffen zu können, muss zunächst einmal klar sein, in welchem Zustand sich Ihre Daten überhaupt befinden. Zum Beispiel sollten folgende Fragestellungen untersucht werden:

 

 

  • Welche Informationen fehlen?
  • Wo tauchen verdächtige Ausreißer auf?
  • Wo passt das Format nicht zur Bedeutung?
  • Wo sind zwei oder mehrere Informationen nicht konsistent?
  • Wo werden vorgegebene Regeln verletzt?
  • In welchem Kontext treten Fehler auf?
  • Wie verändert sich das Auftreten von Fehlern im Laufe der Zeit


Erst nach Beantwortung dieser Fragen können Sie überhaupt eine exakte Kenntnis darüber erlangen, ob und wenn ja wie Sie Ihre Daten für geplante Aktivitäten nutzen können. Sie erkennen somit mögliche Probleme bereits vorab und reduzieren so die Zeit und den Aufwand für die Datenanalysephase in Folgeprojekten. 

Dies sind Ihre Vorteile:

  1. Konkrete Aussagen zum Status quo der Datenqualität
  2. Identifizierung möglicher Prozessoptimierungen
  3. Übersicht über mögliche Einsparpotenziale
  4. Handlungsempfehlungen für Nachfolgeprojekt