Blitzlichter
Datenqualität aus der Cloud von Uniserv mit Microsoft Azure und Vodafone

Datenqualität aus der Cloud von Uniserv mit Microsoft Azure und Vodafone

Bereits seit mehreren Jahren arbeiten die beiden Unternehmen Vodafone und Uniserv zusammen. Zunächst startete die Partnerschaft auf Basis von Mobilfunkverträgen. In den letzten Jahren hat sich die Kooperation allerdings über den Bezug von Office 365 Lizenzen bis hin zum Hosting der Uniserv Customer Data Hub Lösung weiterentwickelt und vertieft. 

Die Cloud-Umgebung Microsoft Azure wird von Vodafone für Uniserv und die Kunden bereitgestellt. Unternehmen können sich so ganz auf ihre eigenen Themen konzentrieren und die Verantwortung für Infrastruktur und Lösungen getrost an die Spezialisten abgeben. Sozusagen Technologie, Beratung und Services aus einer Hand.

Gestützt auf diese starke Verbindung profitieren Kunden von Uniserv insbesondere von einer skalierbaren, rechtskonformen Infrastruktur nach aktuellen, europäischen Datenschutzstandards. Hinzu kommt die Kombination der erprobten Datenqualitätsprodukte von Uniserv, selbst Cloud- und Digitalisierungspionier. Anwender haben somit den Vorteil, dass Sie auf neuste Standards im Cloud-Bereich zählen und zugleich die jahrelange Expertise von Uniserv im Adress- und Datenmanagement nutzen können. 

Im Zusammenhang mit dem digitalen Wandel und der Weiterentwicklung der Lösungen spielt auch bei Uniserv, den Experten für das professionelle Management von Geschäftspartnerdaten, schon seit vielen Jahren das Thema ‚Cloud-Lösungen‘ eine zentrale Rolle. Beim Thema Cloud-Anbieter hat sich Uniserv in jüngerer Zeit unter anderem für die Plattform ‚Microsoft Azure‘ entschieden. Mit Hilfe dieser Cloud-Dienste gewährleistet Uniserv seinen Anwendern eine hohe Verfügbarkeit, Sicherheit und schnelle Skalierbarkeit. 


Lesen Sie im Folgenden die gesamte Erfolgsgeschichte von Vodafone und Uniserv: