Business Paper

Datenschutz im Customer Data Management

Kundendaten im Datenmanagement gesetzeskonform verwenden

Big Data und Master Data Management (MDM) bieten für Unternehmen vielen neue Chancen. Gerade in Marketing und Vertrieb verspricht die Nutzung von Big Data im Customer Data Management eine bessere Kundensegmentierung, zielgerichtete Kommunikation, genauere Einschätzung von Marktpotenzialen und letztendlich eine Erhöhung der Kundenbindung. Im Rahmen der wirtschaftlichen Nutzung von Daten im Customer Data Management gilt es jedoch auch, unterschiedliche Herausforderungen – insbesondere in Bezug auf den Datenschutz - zu meistern.

Datenschutz im Customer Data Management Fachbericht


Das Thema Datenschutz im Customer Data Management – insbesondere für’s Marketing – behandelt unser neuer Fachbericht von Dr. Kristin Weber. Er beleuchtet zunächst die bestehenden Regelungen zum Datenschutz im Customer Data Management und beschreibt anhand konkreter Datenmanagement-Szenarien, wie Kundendaten in der Praxis unter Berücksichtigung der Gesetze erhoben und genutzt werden können. 

Jetzt Fachbericht herunterladen!

Über die gesetzlichen Vorgaben hinaus, verpflichten sich einige Unternehmen im Rahmen Ihres Master Data Managements freiwillig zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Kundendaten. Unter dem Stichwort Datenethik schildert der Bericht den Mehrwert, der sich aus diesem verantwortungsvollen Umgang mit Datenschutz im Customer Data Management für den Kunden und letztendlich für das Unternehmen ergeben kann. Folgende Ausführungen zum Thema Datenschutz im Customer Data Management findet sich innerhalb des Fachberichts:

  • Datenschutz im Customer Data Management – was bedeutet das eigentlich?
  • Marketing und Datenschutz sind im Stammdatenmanagement (selten) beste Freunde
  • Wie sieht es im Einzelnen mit Post, Telefon, Newsletter- und E-Mail-Marketing, Social Media und Online Marketing im Kundendatenmanagement aus?
  • Datenethik – Transparenz und Mehrwert für den Kunden durch korrektes Customer Data Management
Datenschutz im Customer Data Management

Prof. Dr. Kristin Weber ist Professorin für IT-Management und IT-Organisation an der Fakultät  Informatik und Wirtschaftsinformatik der FHWS – Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt. Sie forscht und berät Unternehmen seit Jahren erfolgreich zu Fragestellungen der Data Governance und IT-Governance sowie des Stammdatenmanagements und der Datenqualität.