Veröffentlichungen
Fünf Jahrzehnte Siegeszug der Informatik

1969 bis 2019 – Ein Blick auf fünf Jahrzehnte Informatik

2019 feiert die Informatik ihren 50zigsten Geburtstag. Genau wie Uniserv. Herzlichen Glückwunsch!

Welches Jahr kann als Geburtsjahr der Informatik betrachtet werden? Verschiedene Antworten auf diese Frage sind möglich. So entwickelte Konrad Zuse beispielsweise bereits 1941 den weltweit ersten digitalen Rechner. Ist das vielleicht der Start der Informatik, wie wir Sie heute kennen? Oder empfiehlt es sich, weiter in die Vergangenheit zu blicken, etwa auf das mechanische Rechenhilfsmittel Abakus mehrere tausend Jahre vor Christus? Oder markiert vielleicht 1837 den Beginn, das Jahr, ab dem Charles Babbage und Ada Lovelace durch die von Babbage konstruierte „Analytical Engine“ als Wegbereiter des modernen universell programmierbaren Computers in die Geschichte eingingen? Hier wird deutlich, dass so ohne weiteres nicht DAS eine Geburtsjahr benannt werden kann. Doch wenn eines zu benennen ist, dann das Jahr 1969. Wir gratulieren herzlich zum 50zigsten Geburtstag und damit einem halben Jahrhundert außergewöhnliche Entwicklungen, die die Welt, wie wir Sie heute kennen, nachhaltig prägten und prägen.

Roland Pfeiffer

Roland Pfeiffer
CEO
Uniserv GmbH


Quelle: Informatik Aktuell, 29. Oktober 2019, Autor Roland Pfeiffer, © Informatik Aktuell / Alkmene Verlags- und Mediengesellschaft mbH, Frankfurt 2019, Alle Rechte vorbehalten