Interviews
#girlpower bei Uniserv

#girlpower bei Uniserv:
Interview mit unserer Azubine Kitti

Der Girls‘ Day findet in diesem Jahr zwar nur in digitaler Form statt, aber trotzdem ein ein schöner Anlass, um mal in die eigenen Reihen zu schauen. Unsere Azubine Kitti gibt uns einen kleinen Einblick in Ihre Ausbildung zur Fachinformatikerin bei Uniserv und rät allen Mädchen mit Interesse an technischen Berufen ganz klar: Traut euch! 

1. Liebe Kitti, dürfen wir dich ein bisschen näher kennenlernen? Erzähl uns doch drei Fun Facts über dich! 

  • Ich werde immer gefragt, ob ich wirklich Kitti heiße oder ob das nur mein Spitzname ist.
    Aber ja, ich heiße wirklich so. :D
  • Ich liebe kleine Hunde und immer, wenn ich welche sehe, will ich sie streicheln. 
  • Ich lese unglaublich gerne und könnte Stunden in einer Buchhandlung verbringen. Am liebsten lese ich Liebesromane.

2. Was lernst du in deiner Ausbildung bei Uniserv? 

Ich mache bei Uniserv die Ausbildung zur Fachinformatikerin in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung. Da die Ausbildung dual aufgebaut ist, wechsle ich immer zwischen Blockunterricht in der Schule und Praxisphasen im Betrieb. In der Schule lerne ich durch die berufsbezogenen Fächer zu programmieren, habe jedoch auch allgemeine Fächer wie Deutsch oder Englisch. Im Betrieb arbeite ich an verschiedenen Projekten mit und programmiere selbst. Wenn ich Fragen habe oder Hilfe brauche, haben meine Kollegen natürlich immer ein offenes Ohr für mich und helfen mir gerne. 

3. Warum hast du dich für diese Ausbildung entschieden? 

Mich hat das Arbeiten mit Computern schon immer interessiert. Als ich ab der 11. Klasse in der Schule angefangen habe zu programmieren, habe ich gemerkt, dass es mir Spaß macht und ich das später in meinem Beruf machen möchte. Ich weiß, dass die Ausbildung eher zu den männlichen Berufen zählt, was für mich aber kein Problem ist. Im Betrieb behandelt man mich nicht als Frau, sondern als Programmiererin, die genauso gut werden kann wie alle anderen. :)

4. Was möchtest du Mädchen mitgeben, die sich für Berufe in Technik oder IT interessieren?

Wenn euer Traumberuf eher technisch geprägt ist, traut euch! Wir Mädchen können genauso gut eine Ausbildung absolvieren, die zu den „männlichen“ Berufen gehört. Zeigt euren Mitmenschen, dass die Vorurteile gegenüber Mädchen in technischen Berufen nicht berechtigt sind. Wenn ihr daran glaubt könnt ihr alles werden was ihr wollt. :) #girlpower

#girlpower bei Uniserv: Interview mit unserer Azubine Kitti

Vielen Dank liebe Kitti für das Interview.
Recht hast du, Mädchen traut euch: und das gerne bei Uniserv!

Alle aktuellen Stellenausschreibungen findet ihr auf unserer Jobs-Website.