Veröffentlichungen

Installationen und Funktionstest automatisieren

 

Damit eine Software in jedem Entwicklungsstand fehlerfrei funktioniert, spielen automatische Softwaretests eine zentrale Rolle. Einerseits, um etwaige Fehler frühzeitig zu erkennen und auszumerzen. Andererseits, um den manuellen Aufwand für das Testen zu reduzieren. „Durch die Aufrechterhaltung und kontinuierliche Verbesserung unserer Softwarequalität stärken wir Uniserv‘s Positionierung als DQ-Software-Spezialist“, so eine Leitlinie unseres Kollegen Timo Füg.

Timo Füg
Senior Software Quality Manager
Uniserv GmbH

 

Jede Codeänderung innerhalb einer Software bringt im Allgemeinen Gefahren mit sich, die zu Fehlerzuständen führen können. Dass dies erst gar nicht passiert, oder womöglich beim Kunden Schwierigkeiten auftauchen, stellt Timo mit seinem DQ Portfolio Team sicher.

Durch seine 18-jährige Erfahrung im Qualitätsmanagement konnte Timo sein umfangreiches Expertenwissen im Bereich von automatisierten Softwaretests seit nun mehr als fünf Jahren erfolgreich bei Uniserv einbringen.

Besonders bei der agilen Softwareentwicklung sind die vollautomatisierten Softwareteste unser verlässlicher Begleiter, um qualitativ hochwertige Software ausliefern zu können.

Das Robot Framework als Open Source leistet dabei wertvolle Dienste. Mit ihm werden die Prüfungen durchgeführt, mit dem Schwerpunkt auf Benutzertests, aber auch System- und sogenannte Smoke-Tests. Verschiedenste Szenarien sichern immer den Praxisbezug ab.

Hier geht es zum vollständigen Artikel von Timo in der Computerwoche:

Quelle: computerwoche.de, (21. Mai 2021), Autor Timo Füg, © COMPUTERWOCHE / IDG Business Media GmbH, München, Alle Rechte vorbehalten