Business Paper

Kundendaten effektiv und nachhaltig managen

Wie Data Governance hilft, Ihre Kunden besser zu verstehen und nachhaltig dafür sorgt, dass das „Asset“ Kundendaten den Unternehmenserfolg unterstützt.

Data Governance - Kundendatenmanagement - Fachbericht

Die Grundlage vieler Geschäfts- und Entscheidungsprozesse in Marketing und Vertrieb sind Kundendaten, wie Ansprechpartner, Kontaktinformationen, Kundengruppen und Interessen. Liegen Kundendaten im Unternehmen verteilt und in unterschiedlichen Formaten vor, sind sie nicht mehr aktuell und nicht richtig gepflegt, ist ihre Nutzbarkeit für den Fachbereich stark eingeschränkt. 

Neben technischen Lösungen, spielt Data Governance eine entscheidende Rolle bei der nachhaltigen Bereitstellung verwendbarer (d. h. richtiger, aktueller, konsistenter und vollständiger) Kundendaten. Data Governance legt den organisatorischen Rahmen für den Umgang, die Pflege und die Bereitstellung von Kundenstammdaten fest und ordnet den Fachbereichen die Verantwortung für Kundendaten zu.

Lesen Sie im Fachbericht von Prof. Dr. Kristin Weber mehr darüber, wie Data Governance hilft, Ihre Kunden besser zu verstehen: Hier downloaden!