Win-Meldungen

Datenmigration in SAP - Privatklinikgruppe Hirslanden migriert Daten mit Uniserv

Master Data Management im Gesundheitssektor

Pforzheim, 20. April 2015 – Die Privatklinikgruppe Hirslanden aus Zürich in der Schweiz, die 1990 aus dem Zusammenschluss mehrerer Privatkliniken hervorgegangen ist und heute zur südafrikanischen Klinik-Gruppe Medi-Clinik International Ltd. gehört, strebt eine Harmonisierung und Vereinheitlichung ihrer IT- und Systemlandschaft an. Dabei sollen mehrere Altsysteme abgelöst und die darin enthaltenen Daten in das neue, fallführende System SAP IS-H überführt werden. Zum Einsatz kommen wesentliche Kernkomponenten für Datenmigration und Datenkonsolidierung aus der Lösung Smart Customer MDM.

Datenmigration in SAP - Uniserv gewinnt Klinikgruppe Hirslanden


Das Produkt innerhalb von Uniserv Smart Customer MDM ist der Customer Data Hub, kurz CDH. Der CDH extrahiert und konsolidiert Kundenstammdaten aus heterogenen Datenquellen und bildet den Golden Record, auch Single Point of Truth genannt. Es handelt sich dabei um einen Stammdatensatz als alleinige Wahrheit, der die relevanten Attribute aus allen Datenquellen vereinigt und damit eine Obermenge aller Attribute aus allen Datenquellen darstellt. 

Jetzt downloaden

Über Klinik Hirslanden AG

Klinik Hirslanden AG ist eine Privatklinikgruppe aus der Schweiz und umfasst seit Juli 2014 16 Kliniken in 11Kantonen, zählt gut 2100 Belegärzte und angestellte Ärzte und 7800 Mitarbeiter.

Im Geschäftsjahr 2013/14 wies Hirslanden einen Umsatz von 1,437 Milliarden CHF aus. Per Stichtag 31. März 2014 wurden in den 14 Kliniken über 87 200 Patienten an knapp 420 000 Pflegetagen stationär behandelt. Der Patientenmix setzt sich aus 41.4 Prozent grundversicherten Patienten, 33 Prozent halbprivat und 25.6 Prozent privat Versicherten zusammen. Hirslanden betreibt insgesamt 12 Notfallstationen und Notfallaufnahmen und trägt zur Grundversorgung der Schweizer Bevölkerung bei. Im Geschäftsjahr 2013/14 wurden 87 248 Patienten an 418 711 Pflegetagen behandelt.

Die Privatklinikgruppe Hirslanden formierte sich 1990 aus dem Zusammenschluss mehrerer Privatkliniken und ist seit 2007 Teil der südafrikanischen Spitalgruppe Medi-Clinik International Ltd. Mehr Informationen finden Sie im unter www.hirslanden.ch.