Videos

Interview mit Frank Thomas zur Trendstudie Kundendatenmanagement 2018

Frank Thomas, Managing Director DQ Solutions und Mitglied der Geschäftsleitung Uniserv, erklärt im Gespräch, warum in Sachen Datenqualität „Good enough“ nicht mehr gut genug ist.

Bei der Bewertung der Qualität der eigenen Daten diagnostizierte die Trendstudie Kundendatenmanagement eine gewisse Ernüchterung auf Seiten der Unternehmen. Die Teilnehmer an der Umfrage scheinen ihre eigenen Daten und ihr Kundendatenmanagement teilweise deutlich zurückhaltender zu beurteilen als noch 2017.

Offensichtlich ist hier ein steigender Druck auf das Datenmanagement zur spüren, insbesondere durch zeitkritische regulatorische Auflagen wie zum Beispiel die Datenschutzgrundverordnung, die seit 25. Mai 2018 Anwendung findet. Dieser Druck erfordert es, „sich ehrlich zu machen“. Das führt zu einer teils kritischen Beurteilung der Datenqualität. „Good enough“ ist eben nicht mehr gut genug, wenn empfindliche Strafen drohen oder es gilt, Reputationsschäden zu vermeiden.

Mehr dazu im Interview mit Frank Thomas, Managing Director DQ Solutions und Mitglied der Geschäftsleitung Uniserv

VIDEO (6:34 Min): Trendstudie Kundendatenmanagement 2018 – Interview Frank Thomas