Veröffentlichungen

Erfolg lässt zu wünschen übrig

Trendstudie von Uniserv zum Thema Kundendatenmanagement

S@pport - Sonderdruck aus Heft 11/2014 vom 11.11.2014

Uniserv hat zusammen mit dem Analysten Dr. Wolfgang Martin eine Marktumfrage zum Thema „Kundendatenmanagement“ durchgeführt. Dabei stellte sich heraus, dass der Erfolg von Kundendatenmanagement trotz leichter Besserung gegenüber 2013 immer noch zu wünschen übrig lässt. 31,6 Prozent der Befragten haben keine Ziele für Kundendatenmanagement definiert und bei den laufenden Projekten liegen 32,4 Prozent unterhalb einer Zielerreichung von 80 Prozent. Nur 19,5 Prozent sehen einen Zielerreichungsgrad von über 80 Prozent.

Für die Trendstudie wurde untersucht, inwieweit Kundenstammdatenmanagement in den Unternehmen im deutschsprachigen Raum bereits umgesetzt ist und gelebt wird. Diese Untersuchung soll Unternehmen dabei helfen, den eigenen Status quo in Sachen Kundendatenmanagement zu prüfen, mögliche Defizite festzustellen und diese entsprechend anzugehen.