Win-Meldungen

TUI Deutschland setzt auf Uniserv

TUI Deutschland setzt auf Uniserv

Datenqualitätsmanagement in der Tourismusbranche

Pforzheim, 26. Oktober 2017 – TUI Deutschland mit Hauptsitz in Hannover, seines Zeichens touristischer Marktführer in Deutschland, setzt in punkto Datenqualität auf Uniserv. Mit den Datenqualitätslösungen steigert TUI Deutschland die Qualität seiner Kunden- und Adressdaten nachhaltig und auf Dauer.

National sowie international decken die DQ-Lösungen von Uniserv in Unternehmen die vielfältige Anwendungs- und Einsatzbreite ab. Die Eckpfeiler der Datenqualität sind operative Datenqualität (qualitativ optimierte Daten in operativen Anwendungen wie z. B. Web-Shop, CRM oder ERP), strategische Datenqualität (Messen der Qualität von Daten), Plattform-Datenqualität (Sicherung der Investitionen in Enterprise-Architekturen) sowie Prozess-Datenqualität (Risiken minimieren durch akkurate Daten zum richtigen Zeitpunkt im Geschäftsprozess). Als stetiger Prozess ist Datenqualität weder Einmalaktion noch „one shot hot fix“. Für dauerhaft hochwertige Daten sollten Data Analyzing, Data Cleansing, First Time Right und Data Governance permanent zusammenspielen.

Eine fundierte Datengrundlage ist essentiell, besonders im Zeitalter der digitalen Transformation. Die Daten bilden die Basis für weiteren nachhaltigen Erfolg. Mit dem Fundament aus qualitativ optimierten Daten können neue Geschäftsmodelle entwickelt, neue Zielmärkte erobert und die eigene unternehmerische Kreativität in konstantes Wachstum umgewandelt werden. Uniserv liefert hierfür gleichermaßen Technologie, Expertise und Services aus einer Hand.

Über TUI Deutschland

Die TUI Deutschland GmbH ist der touristische Marktführer in Deutschland und eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der TUI Group. Der Reiseveranstalter mit Sitz in Hannover ist nicht nur für die Kreation der Urlaubsreisen verantwortlich, sondern auch für deren Vertrieb und Vermarktung auf dem deutschen Markt.

Neben der Kernmarke TUI gehören zahlreiche andere bekannte Reiseveranstalter und Marken wie 1-2-FLY, airtours und L‘tur, die bekannte Ferienfluggesellschaft TUIfly sowie Spezialisten wie Gebeco und Berge & Meer zur deutschen TUI Unternehmensgruppe. Geführt wird die TUI Deutschland von einer vierköpfigen Geschäftsführung: Marek Andryszak (Vorsitzender der Geschäftsführung TUI Deutschland), Stefan Baumert (Geschäftsführer Touristik TUI Deutschland), Arnd Dunse (Geschäftsführer Finanzen TUI Deutschland), und Sybille Reiß (Geschäftsführerin Personal TUI Deutschland). TUI Deutschland ist auch Führungsgesellschaft für die Konzerngesellschaften in Österreich, der Schweiz und Polen und bündelt damit das Geschäft in Zentral-Europa.

Mehr Information unter www.tuigroup.com.