Fachthemen

Umfrage EU-DSGVO – sind Sie vorbereitet?

Umfrage zur EU-DSGVO

High Noon oder: Sind Sie DSGVO-ready?

Am 25.05.2018 um exakt 00:00 Uhr ist es soweit: die schon viel besprochene und viel zitierte neue EU-DSGVO tritt final in Kraft, muss von jetzt ab von ALLEN Unternehmen berücksichtigt werden. Bei Nicht-Beachtung sind die Straften mit bis zu 4% des Gesamtumsatzes bzw. 20 Millionen Euro mehr als empfindlich. Ganz abgesehen von dem drohenden Imageschaden. Denn wer möchte schon mit einem handfesten Skandal à la Facebook in der Presse auftauchen? Besser eine schlechte Presse als gar keine? Sicher nicht!

Grund genug also, genauer hinzuschauen, wie es um die DSGVO-Readiness deutscher Unternehmen bestellt ist. Denn obwohl viel besprochen und viel zitiert scheinen viele Unternehmen das Thema Datenschutz (noch) gar nicht so richtig auf der Agenda zu haben bzw. wiegen sich in einer trügerischen Sicherheit. Mit unserer Umfrage wollen wir genau hier Klarheit schaffen. Wissen Unternehmen, wo sie stehen? Welche Daten sind auf welchen und wie vielen Systemen verteilt? Kann der gesetzlich verankerte Löschanspruch bzw. das Auskunftsersuchen auf Knopfdruck erfüllt werden, binnen einem Monat?

Diese und weitere Fragen wollen wir gerne gemeinsam mit Ihnen klären und mit den Studienergebnissen einen wichtigen Beitrag zur Aufklärung leisten sowie Denkanstöße und Handreichungen geben. Daher laden wir Sie herzlich ein, sich an unserer Umfrage zur EU-DSGVO-Readiness zu beteiligen. Das Ausfüllen dauert nur wenige Minuten – die Ergebnisse teilen wir auf Wunsch gerne mit Ihnen. Die Umfrage selbst ist anonym.

Vielen Dank im Voraus für Ihre Teilnahme – Es lohnt sich bestimmt.