Pressemeldungen

Uniserv erhält 2015 erneut DDV Datenschutzsiegel

Der Deutsche Dialogmarketing Verband (DDV) zeichnet Uniserv 2015 erneut mit dem Qualitäts- und Leistungsstandard-Siegel (QuLS) für Datenverarbeitung aus.

Pforzheim, 26. Februar 2015 – Das Siegel bestätigt, dass Uniserv auf Grundlage eines umfassenden Datensicherheitskonzepts im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) arbeitet und außerdem die Vorgaben und hohen Standards des DDV einhält.

DDV Siegel

Das Qualitätssiegel für datenverarbeitende Dienstleistungsunternehmen bekommt nur, wer sich den Untersuchungen eines unabhängigen Datenschutz-Prüfunternehmens unterzieht. Um das Siegel zu erhalten, müssen Unternehmen umfassende Checklisten mit mehr als 120 Fragen beantworten und in regelmäßigen Abständen Vor-Ort-Prüfungen durchlaufen. 


Zu den Voraussetzungen zählen ein umfassendes Datensicherheitskonzept und regelmäßige Mitarbeiterschulungen, die Einhaltung sicherheitsrelevanter Standards bei der Aufbewahrung von Daten und qualitätsrelevanter Vorgaben für die lückenlose Nachweisbarkeit von Aufträgen.

Das DDV Datenschutzsiegel gibt bestehenden und potenziellen Kunden Transparenz und eine verlässliche Orientierung bei der Wahl ihrer Partner und Dienstleister. Es bestätigt, dass Uniserv die Hinweispflichten (BDSG, Robinsonliste, Werbe- widersprüche, etc.) gegenüber Adresseigentümern und Kunden beachtet, vorgeschriebene Pflichten zur Steuerung von IT-Verarbeitung erfüllt und den fairen Wettbewerb einhält.

„Der DDV geht mit seinen strengen Kodizes weit über die gesetzlichen Anforderungen an den Umgang mit Daten hinaus. Das Siegel ist ein Beleg für unseren hohen Qualitätsstandard im täglichen Geschäft“, erklärt Holger Stelz, Director Marketing & Business Development, Uniserv. 

Das Siegel wird immer nur für ein Jahr vergeben. Uniserv erhält dieses nun seit seiner Einführung.