Veröffentlichungen

Mit den richtigen Kundendaten zur digitalen Transformation

Das Zeitalter des Kunden

Bericht aus der Computerwoche online vom 12.11.2015 von IDG Experte Holger Stelz

Nur Unternehmen, die genauso digital wie ihre Kunden sind, werden künftig im Wettbewerb bestehen. Denn der Kunde hat heute die Macht. Er kann einfach, schnell, jederzeit und überall auf Preise und Informationen zu Produkten und Dienstleistungen aller Marktspieler zugreifen. Marken und Image sind nicht mehr in der Hand der Unternehmen, sondern Spielball von Meinungen im weltweiten Netz. Und die digitale Welt bewegt sich meist deutlich schneller als das Digitale in Unternehmen selbst.

Internet-Firmen haben diese Entwicklung längst erkannt. Traditionelle Unternehmen müssen spätestens jetzt den ersten Schritt machen, um im digitalen Wettkampf zu bestehen. Sie müssen lernen, ihre digitalen Kunden zu verstehen.

Dabei kommt es insbesondere auf die Kundenstammdaten an. Professionelles Kundenstammdatenmanagement hilft dabei entscheidend, die Daten der Kunden in Top-Form zu bringen. Das Wichtigste ist dabei, sämtliche zu einem Kunden vorliegende Daten zusammenzuführen und auf einen Datensatz zu verdichten, den so genannten Golden Record, der als Ergebnis des Kundendatenmanagements eine 360°-Sicht auf jeden einzelnen Kunden ermöglicht.

Mit den richtigen Kundedaten zur digitalen Transformation


Hier lesen Sie den gesamten Bericht aus der Computerwoche „Das Zeitalter des Kunden“ von IDG Experte Holger Stelz, aus der Computerwoche online vom 12. November 2015.