Infografiken

Wie Sie Kundendaten in Ihrem SAP System optimieren

Warum Sie in SAP eine 360°-Kundensicht benötigen. Teil 1


Sie schauen sich vermutlich gerade diese Infografik an, weil Sie in Ihrem Tagesgeschäft ein SAP ECC, SRM oder CRM System verwenden. SAP Systeme haben viele positiven Seiten. Aber haben Sie sich mit den Herausforderungen der SAP-Landschaft schon einmal näher befasst? Die Infografik zeigt Ihnen einige der häufig auftretenden Herausforderungen bei der Verwendung von SAP. In diesem Artikel führen wir aus, wie Sie solche Herausforderungen als Zeit- und Geldinvestitionen durch Implementierung einer 360°-Kundensicht lösen können. Budgetsenkung für SAP-Projekte bei gleichzeitiger Reduzierung der Projektzeit sind nur zwei der vielen Vorteile, die Ihnen dabei helfen, mit Ihren Marketingaktivitäten erfolgreicher zu sein.

Zeit & Geld sparen

Es kann teuer sein, SAP zu verwenden, insbesondere dann, wenn man Kundendaten von unterschiedlichen Systemen integrieren will. Sogar die Verbindung vom ECC- zum CRM-System ist oft mühsam. Marketing erfolgt heutzutage mit einer Vielzahl von Werkzeugen und jedes Werkzeug benötigt Daten von Ihrem ECC- oder CRM-System. Mit Smart Customer MDM von Uniserv ist es nicht notwendig, Ihre Systeme zu ändern. Die Master-Data-Managment-Lösung für Kundendaten lässt sich leicht in SAP integrieren und noch leichter als Hub verwenden und schafft die Verbindung zu all Ihren anderen Systemen. Es gibt keine langen Implementierungszeiten und langwierige Projekte – alles geht ganz einfach und schnell. So ersparen Sie sich erheblichen Aufwand, Zeit und nicht zu vergessen Kosten.

Schneller

Das Suchen innerhalb von SAP kann oftmals sehr lange dauern. Und bei der Fuzzy-Suche sind noch mehr Mausklicks nötig. Haben Sie schon einmal versucht Dubletten in Ihrem SAP System zu finden und zusammenzuführen? Mit nur zwei Klicks erhalten Sie mit Smart Customer MDM einen Golden Record von Ihrem Kunden. Suchen Sie einen Geschäftspartner oder Interessenten in Ihrem System? Sie finden ihn innerhalb von Millisekunden; verwenden Sie einfach die Schnellsuche. Das ist so einfach wie das “Googeln” einer Person, die Sie finden möchten – eben nur in Ihrem SAP System.

Wie funktioniert das?

Mit Smart Customer MDM von Uniserv gehören aufwändige Programmierungs- und Anpassungszeiten sowie langwierige Wartungen der Software der Vergangenheit an. Die allumfassende Kundensicht von Uniserv erfordert kein komplexes Integrationsprojekt und keine Veränderungen der vorhandenen Datenmodelle. Die auf dem Prinzip der Lean Integration basierende Vorgehensweise ermöglicht es, schnell erste operativ nutzbare Ergebnisse vorzuweisen und schrittweise weitere Kundendatendomänen in die MDM-Lösung einzubeziehen. Dies reduziert die Kosten, das Projekt bleibt schlank und das Projektrisiko ist kalkulierbar. Die schnelle Implementierung der MDM-Lösung, die hohe Skalierbarkeit und unser gezielter Umgang mit den Daten bringen schon nach den ersten drei Monaten einen handfesten Mehrwert. Der ROI ist also zeitnah nachvollziehbar.

Der folgende Artikel könnte Sie auch interessieren: "Warum Sie den 360° Customer Data View in SAP benötigen. Teil 2"