Uniserv Webinar

Praxisstudie S/4HANA-Migration: Fokus Stammdatenmigration

Datenqualität bei S/4HANA®-Migrationen 

Was können Entscheider aus den Ergebnissen der Praxisstudie 2020 lernen?


In unserem Webinar stellen wir Ihnen

  • die wichtigsten Ergebnisse im Detail vor,
  • schauen uns an, was Sie für Ihr Unternehmen daraus lernen können und
  • geben Ihnen konkrete Tipps und Anregungen für eine auf Datenqualität ausgerichtete Stammdatenmigration.
  • Matthias Förg, Head of Sales bei Uniserv, vertieft im Interview die wichtigsten Erkenntnisse der Studie.
     

Sie wollen mehr erfahren?

Hier können Sie unsere Praxisstudie downloaden. Bei Fragen kontaktieren Sie uns gerne.

Zur Praxisstudie S/4HANA-Migration

 

S/4HANA kommt – das steht fest. Der Wechsel nach S/4HANA, und das gilt es zunächst zu verstehen und zu verinnerlichen, ist kein reines IT- sondern ein Business-Projekt. Ganz einfach deshalb, weil insbesondere Prozesse neu definiert werden und Geschäftsmodelle angepasst werden müssen.

Welchen besonderen Stellenwert das Thema Datenqualität bei der Migration nach S/4HANA einnimmt, haben wir in einer Praxisstudie mit 122 deutschen Unternehmen untersucht. Eines wurde dabei sehr deutlich: Wer den Aspekt ‚Datenqualität‘ vernachlässigt, wird zwangsläufig hinter seinen Erwartungen für die Migration zurückbleiben. Denn schlechte Daten beeinträchtigen die Prozesse und schmälern die Leistung des Systems.

Grund genug also, die wesentlichen Ergebnisse der ‚Praxisstudie S/4HANA-Migration – Fokus Stammdatenmigration‘ genauer anzuschauen. Und herauszuarbeiten, was Unternehmen ableiten und für sich an Handlungsempfehlungen mitnehmen können.