Uniserv Webinar

Webinar - SAP S/4 HANA® Migration

Wie können Geschäftspartnerdaten erfolgreich
nach SAP S/4 HANA® migriert werden?


Finden Sie heraus, was Sie bei der Stammdatenmigration
berücksichtigen sollten.
 

Nach dem Webinar: 

  • Kennen Sie die Herausforderungen bei der Migration nach SAP S/4 HANA®.
  • Verstehen Sie, welche Rolle das Thema Datenqualität bei der Migration spielt.
  • Wissen Sie, welche praktischen Handlungsempfehlungen Sie bei der Stammdatenmigration beachten sollten.

 

Sie wollen mehr erfahren?

Hier können Sie unsere Praxisstudie downloaden. Bei Fragen kontaktieren Sie uns gerne.

Zur Praxisstudie S/4HANA-Migration


Das perfekte Webinar für alle, denen ein Wechsel
nach SAP S/4HANA® bevorsteht.


Für viele Unternehmen ist der Wechsel nach SAP S/4HANA® eines der größten IT-Projekte in der nächsten Zeit, andere stecken bereits mittendrin. Dabei ist die Migration kein reines IT-, sondern ein Business-Projekt. Denn bei der Umstellung werden Prozesse neu definiert, Geschäftsmodelle angepasst und große Datenmengen konsolidiert und übertragen.  

Das Thema Daten ist aus zwei Gründen bei der Migration nach SAP S/4HANA® entscheidend. Erstens führt SAP nun einen einheitlichen Geschäftspartnerstamm ein, der die alten Entitäten „Kreditor“ und „Debitor“ sowie weitere Metainformationen in sich vereint. Zweitens ist die Qualität der Daten nicht zu vernachlässigen: Schlechte Daten beeinträchtigen Prozesse und die Leistung des Systems nimmt ab. 

 

Datenqualität ist eine wesentliche Voraussetzung für eine erfolgreiche Stammdatenmigration.


Nur 53 % der Befragten haben die Qualität der zu migrierenden Daten mit ‚sehr / eher hoch‘ bewertet.
Das ist ein Ergebnis aus der Praxisstudie zur SAP S/4 HANA® Migration.

Wie schätzen Sie Ihre Datenqualität ein?

Datenqualität ist Voraussetzung für erfolgreiche Stammdatenmigration