Fachthemen

Datenanreicherung

Definition von Datenanreicherung (Data Enhancement / Data Enrichment)

Unter Datenanreicherung (Data Enhancement / Data Enrichment) versteht man die Ergänzung von Datensätzen mit zusätzlichen Informationen wie zum Beispiel Telefonnummern oder Geo-Daten.

Durch die Datenanreicherung von Kundenstammdaten mit wichtigen Zusatzinformationen, werden Daten noch wertvoller. Externe Daten aus verschiedenen Quellen, wie demographische Daten oder Informationen über Kaufverhalten und Kaufvorlieben geben dem Kunden ein schärferes Profil.

Ob Kredit-Checks, Umzugsdaten, Interaktionsdaten, Complianceangaben oder Mood Detection via Social Media – die Datenanreicherung liefert das nötige Kundenwissen für optimales Customer Relationship Management. Für die 360°-Sicht auf den Kunden wird alles zusammengetragen, was man über den Kunden wissen muss. So lernt man den Kunden noch besser kennen, kann neue Verkaufschancen identifizieren und ist in der Lage dem richtigen Kunden zum richtigen Zeitpunkt das richtige Produkt anzubieten.

Vorteile der Datenanreicherung

  • wertvolle Informationen für eine 360° Kundensicht
  • einfacher Zugang zu umfassenden und dadurch wertvollen Kundenprofilen
  • maßgeschneiderte und dynamische Angebote
  • Zielgruppenspezifische, effektive Marketing-Kampagnen
  • keine Beschränkung auf die eigenen Informationen