Fachthemen

Cleanse – Qualität statt Chaos


Haben Sie sich einen ersten Überblick über Ihre Datenbasis verschafft, so haben Sie vielleicht festgestellt, dass Ihre Kundendaten nicht immer in der erforderlichen Qualität vorliegen. Aktualität, Dubletten im System, falsche oder fehlende Informationen – das alles sind typische Probleme, die sich am Ende negativ auf Ihre Kundenansprache auswirken. Eine Bereinigung dieser Datenqualitätsprobleme kann folgende Elemente beinhalten:

  • Postalische Adressprüfung durch Abgleich gegen internationale Referenzdaten
  • Identifikation und Bereinigung von mehrfach vorhandenen Datensätzen (Dubletten)
  • Aggregation und Konsolidierung der Daten zur Bildung eines Golden Records, der die vollständigen Informationen zu einem Kunden enthält
  • Anreicherung der Unternehmensstammdaten um wichtige Zusatzinformationen, wie z.B. Geodaten, Informationen zu Personen, Unternehmen, Organisationen, Haushalten oder Gebäuden
  • Transformation der Datenformate und Datensatzstrukturen in ein vorgegebenes Zielformat


Sorgen Sie mit einer Bereinigung dafür, dass Ihre Daten „fit for use“ werden – also den Ansprüchen aus verschiedenen Fachabteilungen genügen und sie sofort für ihren eigentlichen Zweck verwendet werden können. Nur so stellen Sie sicher, dass Sie Ihrer Datenbasis vertrauen können. 

Dies sind Ihre Vorteile:

  1. Hochwertige Datenbasis, die Ihren Ansprüchen genügt
  2. Vertrauen in die eigenen Daten
  3. Optimale Datenqualität bezüglich Aktualität, Zuverlässigkeit und Detaillierungsgrad
  4. Basis für einen höheren Informationsgehalt, gute Analyseergebnisse und effektive Geschäftsprozesse