Plausibilitätsprüfung der Umsatzsteuer-ID


Stellen Sie sicher, dass Ihre Kunden tatsächlich mehrwertsteuerpflichtige Unternehmen in Deutschland sind und profitieren Sie vom Reverse-Charge-Verfahren.
 

Jetzt testen

Um von der umsatzsteuerbefreiten Lieferung nach dem Reverse-Charge-Verfahren zu profitieren, müssen Sie nachweisen, dass der Empfänger Ihrer Waren tatsächlich ein mehrwertsteuerpflichtiges Unternehmen ist. Die Voraussetzung dafür sind korrekte Firmenadressen und die gültige USt-ID. Mit dem Uniserv Firmencheck stellen Sie die Pausibilität der Umsatzsteuer-ID sicher, prüfen und korrigieren Firmennamen und Firmensitz und reichen den Handelsregistereintrag an.

Quickfacts zum Firmencheck:

  • Gültige Umsatzsteuer-ID.
  • Anreicherung Handelsregistereintrag.
  • Korrekte Firmenadresse.
  • Sichere Datenbasis.

Probieren Sie es aus & testen Sie unsere Firmenvalidierung

In Uniserv CONNECT können Sie unsere Data Quality Services in der Cloud unkompliziert und kostenfrei testen. Prüfen Sie interaktiv Adress-, Kontakt-, Firmen- und Bankdaten. Das erwartet Sie: 

  • 100 freie Requests. Alle Services ausführlich & kostenlos testen.
  • API-Dokumentation. Alle Details zu Integration & Schnittstellen. 
  • Entdecken & ausprobieren. Anschauliche Beispiele unterschiedlicher Use Cases.
  • Fragen? Unsere Experten stehen für Sie bereit.
Jetzt kostenlose Demo testen!
Zur Demo
Zur Demo

So profitieren Sie vom Reverse-Charge-Verfahren

Umsatzsteuer-ID prüfen mit Uniserv


Immer mehr Firmen lagern ihre Logistik in das europäische Ausland aus und beliefern ihre deutschen Kunden von dort. Sind Lieferant wie auch Empfänger zwar in unterschiedlichen Ländern, aber innerhalb der Europäischen Union mehrwertsteuerpflichtig, dann kann das sogenannte Reverse-Charge-Verfahren zur Anwendung kommen. Dieses Verfahren vereinfacht die Behandlung der Umsatzsteuer durch die Übertragung der Meldeverpflichtung vom Lieferanten auf den Empfänger. Voraussetzung für umsatzsteuerbefreite Lieferung nach dem Reverse-Charge-Verfahren ist allerdings, dass der Empfänger tatsächlich ein mehrwertsteuerpflichtiges Unternehmen ist und der gelieferte Artikel für das Unternehmen gekauft wurde. Der Lieferant muss seiner Sorgfaltspflicht nachkommen und zeigen, dass er diesen Sachverhalt geprüft hat.

Um von der umsatzsteuerbefreiten Lieferung nach dem Reverse-Charge-Verfahren zu profitieren, müssen Sie also nachweisen, dass der Empfänger tatsächlich ein mehrwertsteuerpflichtiges Unternehmen ist. Die Voraussetzung dafür sind die korrekte Firmenadresse und die gültige Umsatzsteuer-ID. Der Uniserv Firmencheck unterstützt Sie bei der Sicherstellung und Prüfung dieser Daten:

Prüfung und ggf. Korrektur des Firmennamens sowie des Firmensitzes, Anreicherung des Eintrags im Handelsregister und Plausibilitätsprüfung der Umsatzsteuer-ID für deutsche Unternehmen.

Anreicherung der fehlenden Daten: Firmenname und Eintrag im Handelsregister.

Zugriff auf verschiedenste Registertypen, wie zum Beispiel Handelsregister A oder B, Partnerschaftsregister, Vereinsregister oder Genossenschaftsregister.

Schnelle Einbindung und Verfügbarkeit als Cloud-Service mit einer REST-Schnittstelle ohne Software-Installation.

Ihre Vorteile

 

  • Sicherstellung korrekter Firmenadressen für deutsche Unternehmen direkt bei der Erfassung.
  • Sicherstellung einer gültigen Umsatzsteuer-ID.
  • Einfach und schnell in Ihre Systemumgebung integrierbar und direkt einsetzbar.
  • Volumenabhängiges Pricing – Sie zahlen nur die tatsächliche Nutzung.

Top-Unternehmen vertrauen auf die Prüfung der Umsatzsteuer-ID von Uniserv

Wir sind für Sie da.

Kontaktieren Sie uns über das Formular oder rufen Sie uns direkt an.

Das könnte Sie auch interessieren:

Adressvalidierung
Prüfen, korrigieren und aktualisieren Sie die postalischen Adressen Ihrer Kunden und Interessenten, international, fehlertolerant, mit länderspezifischen Wissensbasen, damit Ihre Sendungen die Adressaten überall erreichen.
Dublettenprüfung
Finden und bereinigen Sie doppelt vorhandene Datensätze Ihrer Kunden und Interessenten, mit fehlertoleranter Präzisionsidentifizierung, auf der Basis länderspezifischer Wissensbasen, für ein sauberes System ohne Duplikate.
Data Cleansing
Bereinigen Sie Ihre Daten gezielt, als zentraler Bestandteil jeder Initiative für Datenqualität, mit einer Initialbereinigung zu Beginn, periodisch in der Data Maintenance (Anti Aging) oder laufend im First Time Right (Data Quality Firewall).